Broschüren öffnen Türen.

Lassen Sie sich jetzt vom Broschürentexter überzeugen!

mehr über mich erfahren

Kein Krimi, aber trotzdem spannend: Verkaufsliteratur.

Kein Krimi, aber trotzdem spannend: Verkaufsliteratur.

Ja, es stimmt: Der Anteil der Empfänger, bei denen Verkaufsliteratur direkt vom Briefkasten in den Mülleimer wandert, steigt. Doch das bedeutet nicht, dass Broschüren & Co. nicht mehr wirksam sind. Im Gegenteil: Verkaufsliteratur gehört nach wie vor zu einem der meist vebreitetsten Marketing-Instrumente – auf Messen, am PoS und weiterhin auch im Briefkasten.

Mein Name ist Gregor Engel – und wenn Sie einen erfahrenen Texter für Verkaufsliteratur wie Broschüren, Flyer oder Prospekte suchen, dann sind Sie bei mir richtig. Klicken Sie sich jetzt durch meine Arbeiten oder schreiben Sie mir eine Nachricht!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Jetzt Kontakt aufnehmen

IKEA broschüre Weihnachten

Arbeitsproben vom Broschürentexter

Arbeitsproben vom Broschürentexter

IKEA Broschüre günstige Möbel mit Broschürentexten

Die Vorteile, wenn man eine Broschüre schreiben lässt:

Die Vorteile, wenn man eine Broschüre schreiben lässt:

IKEA Broschüre günstige Möbel mit Broschürentexten
  • Sie überlegen, ob Sie die Texte für eine Broschüre von einem Broschürentexter wie mir schreiben lassen sollen? Eine gute Idee – denn es gibt jede Menge Gründe, die dafür sprechen.

    Einer ist, dass ein Broschürentexter Erfahrung mit der Konzeption von Broschüren hat – ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht, eine inhaltlich logisch aufgebaute Broschüre zu entwerfen. Denn ein unklarer Aufbau löst beim Leser zwei Dinge aus: Zuerst Verwirrung, dann Desinteresse.

  • Ein zweiter Vorteil daran, eine Broschüre texten zu lassen ist die Qualität der Texte. Denn ein Broschürentexter weiß, dass er nicht viele Worte hat, um den Leser zu überzeugen.

    Im Gegenteil: Es muss ihm innerhalb weniger Sätze gelingen, den Leser in seinen Bann zu ziehen – oder die Broschüre landet im Mülleimer.

    Wie das gelingt? Zum Beispiel durch eine einfache Sprache und Texte, die den Leser mit seinen Fragen genau da abholen, wo er gerade steht.

  • Ein weitere Vorteil, wenn Sie sich dazu entscheiden, Broschüren-, Flyer-, Katalog- oder Prospekttexte professionell erstellen zu lassen ist die Wirkung, die diese beim Leser erzeugen.

    Denn Texte, die ohne Rechtschreibfehler und viel Blabla den Nagel auf den Kopf treffen, wirken professionell. Und das strahlt auf Ihr Unternehmen ab.

    Lassen Sie sich überzeugen und schicken Sie mir jetzt eine unverbindliche Anfrage zu Ihrem Projekt!

  • Sie überlegen, ob Sie die Texte für eine Broschüre von einem Broschürentexter wie mir schreiben lassen sollen? Eine gute Idee – denn es gibt jede Menge Gründe, die dafür sprechen.

    Einer ist, dass ein Broschürentexter Erfahrung mit der Konzeption von Broschüren hat – ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht, eine inhaltlich logisch aufgebaute Broschüre zu entwerfen. Denn ein unklarer Aufbau löst beim Leser zwei Dinge aus: Zuerst Verwirrung, dann Desinteresse.

  • Ein zweiter Vorteil daran, eine Broschüre texten zu lassen ist die Qualität der Texte. Denn ein Broschürentexter weiß, dass er nicht viele Worte hat, um den Leser zu überzeugen.

    Im Gegenteil: Es muss ihm innerhalb weniger Sätze gelingen, den Leser in seinen Bann zu ziehen – oder die Broschüre landet im Mülleimer.

    Wie das gelingt? Zum Beispiel durch eine einfache Sprache und Texte, die den Leser mit seinen Fragen genau da abholen, wo er gerade steht.

  • Ein weitere Vorteil, wenn Sie sich dazu entscheiden, Broschüren-, Flyer-, Katalog- oder Prospekttexte professionell erstellen zu lassen ist die Wirkung, die diese beim Leser erzeugen.

    Denn Texte, die ohne Rechtschreibfehler und viel Blabla den Nagel auf den Kopf treffen, wirken professionell. Und das strahlt auf Ihr Unternehmen ab.

    Lassen Sie sich überzeugen und schicken Sie mir jetzt eine unverbindliche Anfrage zu Ihrem Projekt!

Was ist bei einer B2B Broschüre zu beachten?

Was ist bei einer B2B Broschüre zu beachten?

Amadeus Business Broschüre für Messe
  • Bei der Konzeption und dem Betexten von B2B Broschüren, Flyern, Katalogen oder Prospekten gibt es eine Reihe von Besonderheiten, die ein Werbetexter zu beachten hat. So steht im B2B Kontext häufig der Informationsgehalt im Vordergrund.

    Was häufig vergessen wird: Die emotionale Komponente. Denn egal ob es sich um  einen Prospekt für Business-Kunden wie beispielsweise Einkäufer handelt, oder ob es um einen Flyer über Karrieremöglichkeiten für potenzielle Mitarbeiter geht – die  Zielgruppe sind immer Menschen.

  • Und Menschen lassen sich in ihren Entscheidungen zu großen Teilen von Emotionen leiten. Auch bei B2B Verkaufsliteratur sind also emotionale Techniken wie Storytelling oder eine zugängliche Sprache gefragt.

    Wichtig bei B2B Broschüren & Co. ist auch die Frage, ob diese sich an Neu- oder Bestandskunden richten. So sollte bei Neukunden ein stärkerer Fokus auf die Kommunikation von Unternehmenscharakteristika  gelegt werden. Denn für Neukunden ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, mit wem sie es zu tun haben – Produkte haben häufig eine untergeordnete Bedeutung.

  • Zu diesen Charakteristika zählen zum Beispiel die Unternehmenswerte, der Anspruch an Qualität und das Leistungsversprechen. Aber auch die Nachhaltigkeitsstrategie, der Kundenservice oder der Umgang mit Garantien und Sicherheit spielen eine Rolle.

    Auch in ihrer Verwendung unterscheiden sich B2B Broschüren, Flyer, Prospekte und Kataloge von der B2C-Variante. So werden B2B-Materialien häufig für Messen, Showrooms oder Kongresse erstellt – und nicht für den privaten Briefkasten oder den Kassenbereich im Supermarkt.

  • Bei der Konzeption und dem Betexten von B2B Broschüren, Flyern, Katalogen oder Prospekten gibt es eine Reihe von Besonderheiten, die ein Werbetexter zu beachten hat. So steht im B2B Kontext häufig der Informationsgehalt im Vordergrund.

    Was häufig vergessen wird: Die emotionale Komponente. Denn egal ob es sich um  einen Prospekt für Business-Kunden wie beispielsweise Einkäufer handelt, oder ob es um einen Flyer über Karrieremöglichkeiten für potenzielle Mitarbeiter geht – die  Zielgruppe sind immer Menschen.

  • Und Menschen lassen sich in ihren Entscheidungen zu großen Teilen von Emotionen leiten. Auch bei B2B Verkaufsliteratur sind also emotionale Techniken wie Storytelling oder eine zugängliche Sprache gefragt.

    Wichtig bei B2B Broschüren & Co. ist auch die Frage, ob diese sich an Neu- oder Bestandskunden richten. So sollte bei Neukunden ein stärkerer Fokus auf die Kommunikation von Unternehmenscharakteristika  gelegt werden. Denn für Neukunden ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, mit wem sie es zu tun haben – Produkte haben häufig eine untergeordnete Bedeutung.

  • Zu diesen Charakteristika zählen zum Beispiel die Unternehmenswerte, der Anspruch an Qualität und das Leistungsversprechen. Aber auch die Nachhaltigkeitsstrategie, der Kundenservice oder der Umgang mit Garantien und Sicherheit spielen eine Rolle.

    Auch in ihrer Verwendung unterscheiden sich B2B Broschüren, Flyer, Prospekte und Kataloge von der B2C-Variante. So werden B2B-Materialien häufig für Messen, Showrooms oder Kongresse erstellt – und nicht für den privaten Briefkasten oder den Kassenbereich im Supermarkt.

Amadeus Business Broschüre für Messe
Broschüre vom Werbetexter

Was ist bei einer B2C Broschüre zu beachten?

Was ist bei einer B2C Broschüre zu beachten?

Broschüre vom Werbetexter
  • Bei der B2C Verkaufsliteratur ist der Fokus im Vergleich zur B2B Kommunikation vertauscht. So wird hier mehr Wert darauf gelegt, Informationen so aufzubereiten, dass diese den Leser emotional berühren. Doch ein Produkt lässt sich nicht in zwei Worten emotional aufladen – um eine Geschichte zu erzählen, braucht es ein paar mehr Sätze. Und das bedeutet eben auch, dass weniger Informationen genannt werden können – einfach aufgrund des verfügbaren Platzes und um zu vermeiden, dass der oder die Leser*in die Geduld verliert.

  • Doch was bedeutet eigentlich Storytelling im Kontext von B2C Broschüren, Flyern oder Katalogen? Ganz einfach: Es geht darum, dem*r Kunden*in eine Geschichte zu erzählen, in der das Produkt vorkommt und mit der er oder sie sich identifizieren kann. Beispiel gefällig?

    Über einen Sessel könnte man schreiben: “Freuen Sie sich jetzt schon darauf, nach einem langen Arbeitstag nach Hause zu kommen, in unseren kuscheligen Sessel fallen zu lassen und die Füße hochzulegen.”

  • Weitere Aspekte, die man bei der Erstellung einer B2C Broschüre nicht vergessen darf, sind praktische Hinweise bezüglich des Einkaufens wie Öffnungszeiten, ein Link zum Webshop, etc. Außerdem wird auf deutlich tiefer auf die angebotenen Güter oder Dienstleistungen eingegangen als in einer B2B Broschüre – zum Beispiel mit Preisen oder Produkt- bzw. Sevicedetails. Grundsätzlich kann man sagen, dass Firmen im B2C Kontext näher am Kunden kommunizieren, während im B2B Kontext häufig Wert auf eine gewisse Distanz gelegt wird.

  • Bei der B2C Verkaufsliteratur ist der Fokus im Vergleich zur B2B Kommunikation vertauscht. So wird hier mehr Wert darauf gelegt, Informationen so aufzubereiten, dass diese den Leser emotional berühren. Doch ein Produkt lässt sich nicht in zwei Worten emotional aufladen – um eine Geschichte zu erzählen, braucht es ein paar mehr Sätze. Und das bedeutet eben auch, dass weniger Informationen genannt werden können – einfach aufgrund des verfügbaren Platzes und um zu vermeiden, dass der oder die Leser*in die Geduld verliert.

  • Doch was bedeutet eigentlich Storytelling im Kontext von B2C Broschüren, Flyern oder Katalogen? Ganz einfach: Es geht darum, dem*r Kunden*in eine Geschichte zu erzählen, in der das Produkt vorkommt und mit der er oder sie sich identifizieren kann. Beispiel gefällig?

    Über einen Sessel könnte man schreiben: “Freuen Sie sich jetzt schon darauf, nach einem langen Arbeitstag nach Hause zu kommen, in unseren kuscheligen Sessel fallen zu lassen und die Füße hochzulegen.”

  • Weitere Aspekte, die man bei der Erstellung einer B2C Broschüre nicht vergessen darf, sind praktische Hinweise bezüglich des Einkaufens wie Öffnungszeiten, ein Link zum Webshop, etc. Außerdem wird auf deutlich tiefer auf die angebotenen Güter oder Dienstleistungen eingegangen als in einer B2B Broschüre – zum Beispiel mit Preisen oder Produkt- bzw. Sevicedetails. Grundsätzlich kann man sagen, dass Firmen im B2C Kontext näher am Kunden kommunizieren, während im B2B Kontext häufig Wert auf eine gewisse Distanz gelegt wird.

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions

Wie viel kostet es, Broschüren Texte schreiben zu lassen?

Wenn Sie sich fragen, ob professionell geschriebene Broschüren Texte für Sie in Frage kommen, dann spielt bei der Beantwortung dieser Frage meist auch der Kostenaspekt eine Rolle. Doch wie viel kosten Flyer-, Broschüren- oder Katalogtexte? Das hängt vom Aufwand für den Broschüren Texter ab. Und der wiederum hängt hauptsächlich von der geforderten Länge ab. Aber auch die Komplexität des Produktes oder der Dienstleistung hat einen Einfluss auf den Aufwand.

Wenn Sie also eine Broschüre schreiben lassen wollen, dann schicken Sie mir einfach eine Mail – und wir besprechen alles weitere. Zum Beispiel einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Was ist der Ablauf, wenn man Broschüren Texte schreiben lassen will?

Wenn Sie Broschürentexte vom Broschürentexter erstellen lassen wollen, dann ist dies das Vorgehen:

1. Sie kontaktieren mich mit Ihrem Anliegen – entweder per Mail oder Telefon.

2. Gemeinsam besprechen wir Zweck,  Inhalt und Zielgruppe der Broschüre. Außerdem teilen Sie mir mit, ob die Broschüre, der Flyer, der Katalog oder der Prospekt neu konzipiert werden soll. Oder ob es bereits ein Layout gibt und nur Texte benötigt werden.

3. Ich erstelle unverbindlich einen Kostenvoranschlag. Basis des KVA’s ist mein Stundenlohn von 70€ (exkl. MwSt.)

4. Ich mache mich an die Arbeit und schicke Ihnen die ersten Ergebnisse im Anschluss zu. In einem nächsten Schritt fügen Sie Ihre Anmerkungen in meine Texte ein und ich überarbeitet diese wiederum. So geht es hin- und her, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Welche Leistungen biete ich als Texter für Broschüren, Kataloge, Flyer und Prospekte an?

Als Texter biete ich zwei Leistungen an:

1. Sie können Broschüre, Katalog, Flyer oder Prospekt von mir konzipieren lassen. Das bedeutet, dass wir gemeinsam die geplanten Inhalte sowie deren Gewichtung besprechen. Als nächstes mache ich mir Gedanken über einen stimmigen Aufbau und erarbeite gemeinsam mit eine*m Grafiker*in bzw. einem*r Art-Direktor*in die Gestaltung der einzelnen Seiten. In einem nächsten Schritt folgt die Erstellung der Texte (siehe nächster Punkt).

2. Sie können von mir Texte für Broschüre, Katalog, Flyer oder Prospekt schreiben lassen. Das heißt konkret, dass ich bereits konzipierte und gelayoutete Medien mit punktgenauen Headlines und passenden Copies ausstatte. In ihrer Tonalität orientieren sich diese an der Marke sowie der Zielgruppe.

Wie viel kostet es, Broschüren Texte schreiben zu lassen?

Wenn Sie sich fragen, ob professionell geschriebene Broschüren Texte für Sie in Frage kommen, dann spielt bei der Beantwortung dieser Frage meist auch der Kostenaspekt eine Rolle. Doch wie viel kosten Flyer-, Broschüren- oder Katalogtexte? Das hängt vom Aufwand für den Broschüren Texter ab. Und der wiederum hängt hauptsächlich von der geforderten Länge ab. Aber auch die Komplexität des Produktes oder der Dienstleistung hat einen Einfluss auf den Aufwand.

Wenn Sie also eine Broschüre schreiben lassen wollen, dann schicken Sie mir einfach eine Mail – und wir besprechen alles weitere. Zum Beispiel einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Was ist der Ablauf, wenn man Broschüren Texte schreiben lassen will?

Wenn Sie Broschürentexte vom Broschürentexter erstellen lassen wollen, dann ist dies das Vorgehen:

1. Sie kontaktieren mich mit Ihrem Anliegen – entweder per Mail oder Telefon.

2. Gemeinsam besprechen wir Zweck,  Inhalt und Zielgruppe der Broschüre. Außerdem teilen Sie mir mit, ob die Broschüre, der Flyer, der Katalog oder der Prospekt neu konzipiert werden soll. Oder ob es bereits ein Layout gibt und nur Texte benötigt werden.

3. Ich erstelle unverbindlich einen Kostenvoranschlag. Basis des KVA’s ist mein Stundenlohn von 70€ (exkl. MwSt.)

4. Ich mache mich an die Arbeit und schicke Ihnen die ersten Ergebnisse im Anschluss zu. In einem nächsten Schritt fügen Sie Ihre Anmerkungen in meine Texte ein und ich überarbeitet diese wiederum. So geht es hin- und her, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Welche Leistungen biete ich als Texter für Broschüren, Kataloge, Flyer und Prospekte an?

Als Texter biete ich zwei Leistungen an:

1. Sie können Broschüre, Katalog, Flyer oder Prospekt von mir konzipieren lassen. Das bedeutet, dass wir gemeinsam die geplanten Inhalte sowie deren Gewichtung besprechen. Als nächstes mache ich mir Gedanken über einen stimmigen Aufbau und erarbeite gemeinsam mit eine*m Grafiker*in bzw. einem*r Art-Direktor*in die Gestaltung der einzelnen Seiten. In einem nächsten Schritt folgt die Erstellung der Texte (siehe nächster Punkt).

2. Sie können von mir Texte für Broschüre, Katalog, Flyer oder Prospekt schreiben lassen. Das heißt konkret, dass ich bereits konzipierte und gelayoutete Medien mit punktgenauen Headlines und passenden Copies ausstatte. In ihrer Tonalität orientieren sich diese an der Marke sowie der Zielgruppe.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google